Organisationsübergreifende Einflussnahme pdf

In diesem 2-tägigen, intensiven, interaktiven und bedächtig Kurs werden die Teilnehmer darauf vorbereitet, einen maßgeschneiderten, systematischen Ansatz zu entwickeln, um von einzelnen Personen in Matrixorganisationen Unterstützung, Ressourcen und Zusammenarbeit zu erhalten, selbst wenn es dafür formal keine Berechtigung gibt. Im Mittelpunkt des Kurses stehen Fallstudien, praktisch anwendbare Übungen, Selbstwahrnehmung und Teamarbeit.

Organisationsübergreifende Einflussnahme

Geeignet für alle Mitarbeiter. Wir sorgen dafür, dass die Teilnehmer aktiv in das Geschehen dieses 2-tägigen Kurses eingebunden bleiben, indem wir wenig Theorie einsetzen und das Erlernte sofort in einer sicheren und angenehmen Umgebung in die Tat umsetzen. Nach Abschluss des Kurses verfügen die Teilnehmer über zusätzliche Kompetenzen, die sie unmittelbar anwenden können.

Behandelte Themen

• Organisatorische Freiräume
• Organisationspolitik
• Wissen erlangen 
• Bündnisse bilden 
• Einfluss nutzen 
• Wechselwirkungen/Gegenseitigkeit
• Abstimmung
• Überredung
• Aktives Zuhören 
• Konfliktmanagement
• “Virtuelle” Beziehungen
• Interkulturelle Beziehungen 

Am Ende des Kurses werden Sie wissen, wie Sie: 
• Für sich selbst einen individuellen und systematischen Ansatz entwickeln, damit Sie in Ihrer Organisation mehr Einfluss gewinnen

• Neue Tools und Techniken einsetzen, mit deren Hilfe Sie in jeder Situation die am besten geeigneten Mittel zur Realisierung Ihrer Ziele bestimmen können

• Typische Hürden innerhalb einer Matrixorganisation engagiert aus dem Weg räumen können, interkulturelle Unterschiede überbrücken und in geografisch verteilten oder "virtuellen" Beziehungen“ arbeiten

• Über Organisationsgrenzen hinweg reibungslos arbeiten und alle Widerstände bewältigen, die das Erreichen Ihrer Ziele gefährden könnten.

Kontaktieren Sie uns über den Kurs